Brand an einem Einfamilienhaus

Buchholz/Aller. Am Freitagabend kam es aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache zu einem Brand an einem Einfamilienhaus. Aufeinandergestapelte OSB-Platten, die an einem Anbau des Einfamilienhauses gelagert wurden, gerieten in Brand. Aufmerksame Nachbarn
verständigen den Eigentümer des Hauses und riefen die Feuerwehr. Neben dem Holzstapel wurde eine heruntergebrannte Mülltonne entdeckt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Schaden wird vorläufig auf 8.000 Euro geschätzt.