Bürgerfragestunde kommt gut an

SPD Buchholz/Marklendorf bekommt viele wichtige Infos

Buchholz/Marklendorf. Vor Kurzem hatte die SPD-Fraktion Buchholz/Marklendorf zur Bürgerfragestunde eingeladen. In guter Atmosphäre wurden Fragen zum Thema „Straßen und Wege“, welche durch zahlreiche Bürger und Bürgerinnen per E-Mail zugesandt wurden, als auch mit anwesenden Bürgern besprochen. Besonderes Interesse betraf den Ausbau der Straße „Vor dem Lister“ in Marklendorf und die Instandsetzung/Sanierung des „Mühlenwegs“. Kontrovers wurden in diesem Zusammenhang die angedachten Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, Parkbuchten und die planerisch vorgegebene Entwässerung des Straßenquerschnitts über den Nebenraum erörtert. Bezüglich der in diesem Jahr geplanten Straßenbaumaßnahmen unter anderem am Mühlenweg (innerorts) warb Aynur Colpan um aktive Beteiligung im Rahmen eines in Kürze stattfindenden Informationstermins für die Anwohner. Wir freuen uns, dass die Bürgerinnen und Bürger dieses Angebot der direkten und offenen Kommunikation nutzen, so Fraktionssprecher Frank Hildebrandt. Transparenz und die Wahrnehmung der Bürgerinteressen ist der SPD-Fraktion ein wichtiges Anliegen und fordert natürlich das Interessen und Engagement der Bürgerinnen und Bürger.
Die Bürgerfragestunde findet regelmäßig zu unterschiedlichen Themen und Bedürfnissen statt und wird weiterhin angeboten.