Dienstleistungsbüros des Heidekreises verlängern Jagdscheine

Heidekreis. Auch in diesem Jahr können Jäger aus dem Heidekreis ihre Jagdscheine in den Dienstleistungsbüros des Heidekreises in Bad Fallingbostel und Soltau innerhalb der erweiterten Öffnungszeiten verlängern lassen.
Dafür müssen der aktuelle Jagdschein, der Personalausweis und eine Bestätigung der Jagdhaftpflichtversicherung für den Beantragungszeitraum vorgelegt werden. Der Antrag auf Verlängerung des Jagdscheines kann vor Ort, aber auch bequem von zu Hause ausgefüllt werden. Dieser steht auf der Homepage des Heidekreises unter www.heidekreis.de im Themenbereich „Bürgerservice online/Was erledige wo?“ unter dem Stichpunkt „Jagdschein: Ausstellung“ zum Herunterladen bereit. Ein Passbild ist nur mitzubringen, wenn ein neuer Jagdschein ausgestellt werden muss. Das Angebot kann innerhalb der erweiterten Öffnungszeiten der Dienstleistungsbüros wie folgt genutzt werden: Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr sowie Freitag und Samstag von 8 bis 12 Uhr.
In besonderen Fällen steht weiterhin das Team der Jagdbehörde des Heidekreises zur Verfügung, wie zum Beispiel bei Tagesjagdscheinen oder bei Jagdscheinen, die nach einem Zuzug aus einem anderen Landkreis erstmals verlängert werden sollen.