Drogen im Auto

Schwarmstedt. Knapp 30 Gramm Cannabis fand die Polizei am Freitag in den späten Abendstunden bei der Kontrolle eines parkenden Fahrzeugs am Bahnhof in Schwarmstedt. Eigentlich wollten die Beamten die Fahrzeuginsassen im Alter von 17 bis 25 Jahren lediglich
ermahnen, den vor ihren Augen weggeworfenen Müll wieder aufzusammeln, als sie durch ein geöffnetes Fenster aus dem voll besetzten Fahrzeug den Geruch von Cannabis wahrnahmen. Bei einer Durchsuchung der Personen und des Fahrzeugs stellten die Beamten knapp 30 Gramm Cannabis und die dazugehörigen Konsumutensilien sicher und leiteten
Strafverfahren aufgrund des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.