Einbruch in Tankstellengebäude

Schwarmstedt. In das Gebäude einer Tankstelle am Mönkeberg brachen Unbekannte in den frühen Morgenstunden des 20. Oktober ein und flüchteten mit einem dunklen Pkw. Gegen 3.35 Uhr, sah ein Autofahrer drei Männer mit einer großen orangefarbenen Tasche vom Tankstellengelände über die Bundesstraße 214 zu dem Parkplatz eines gegenüberliegenden Discounters laufen. Hier sprangen die drei in einen dunklen Pkw und rasten ohne das Licht einzuschalten in Richtung Autobahn 7 davon. Gleichzeitig bemerkte der Mann aus Norddrebber, dass die optische und akustische Alarmanlage der Tankstelle ausgelöst hatte und verständigte sofort die Polizei. Die Unbekannten waren in das Tankstellengebäude eingebrochen und hatten, trotzdem der Alarm auslöste, schnell mehrere Zigarettenstangen in ihre Tasche gepackt und damit dann die Flucht ergriffen.