Einschleichdiebstahl

Buchholz /Aller: Ein 87-jähriger Buchholzer wurde in seinem Haus an der Dorfstraße am 25. Oktober gegen 11 Uhr das Opfer eines Einschleichdiebes, der sich als Schornsteinfeger ausgab. Unter einem Vorwand ließ er den Geschädigten im Keller die Heizungsanlage beaufsichtigen, während er mit einer aufgefundenen Geldkassette das
Haus verließ. In der Kassette befanden sich Sparbücher und ein Sparbrief. Der Täter war vermutlich mit einem grünen VW-Passat mit Hannoveraner Kennzeichen unterwegs. Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt die Polizei Schwarmstedt unter (0 50 71) 51 14 90 entgegen.