Fahren ohne Fahrerlaubnis

Schwarmstedt. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 7 in Höhe der  Anschlussstelle Schwarmstedt durch Beamte des Polizeikommissariates Bad Fallingbostel wollten sich die Fahrzeuginsassen zunächst nicht ausweisen. Nach Erläuterung weiterer, dann zu treffender Maßnahmen änderten die Kontrollierten ihre Meinung und legten Ausweispapiere vor. Die Beamten stellten nun fest, dass der aus Hamburg stammende Fahrzeugführer des Audi nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Auch der Beifahrer konnte die Weiterfahrt nicht übernehmen, da auch er keinen Führerschein besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Strafanzeigen gegen den Fahrzeugführer und Fahrzeughalter gefertigt.