Gegen Baum und überschlagen

Buchholz/Aller. Am Sonnabend gegen 20.20 Uhr, kam ein 22-Jähriger PKW-Fahrer auf
der L 190 bei Buchholz/Aller nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit
einem Straßenbaum. Der Peugeot des 22-Jährigen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Celle gebracht. Da der Verdacht auf Betäubungsmitteleinfluss bestand, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Die L190 wurde im Bereich der Unfallstelle für anderthalb Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.