Heute letzte Testungen

Johanniter schließen Testzentrum Schwarmstedt

Schwarmstedt. Nach mehr als sechs Monaten kostenfreier Corona-Schnelltests ist jetzt Schluss im Johanniter-Testzentrum in der Celler Straße 7 in Schwarmstedt. Aufgrund der weiter sinkenden Nachfrage werden die Johanniter in Schwarmstedt den Betrieb ihres Corona-Testzentrums ab Sonntag, 10. Oktober, einstellen. Ende März dieses Jahres starteten die Johanniter im Ortsverband Aller-Leine mit kostenlosen Corona-Schnelltests in den Orten Schwarmstedt, Hodenhagen und Rethem/Aller. Schon ab August reagierten die Johanniter auf die zu diesem Zeitpunkt bereits sinkende Nachfrage und die ständig steigende Impfquote. Die Testzentren in Hodenhagen und Rethem wurden geschlossen.
„Unser ehrenamtliches Team steht weiterhin gerne für Corona-Schnelltestungen in Unternehmen, bei Veranstaltungen oder anderen Anlässen auf Anfrage zur Verfügung. Wir testen bei Bedarf nach vorheriger Absprache vor Ort, aber im Johanniter-Zentrum in Schwarmstedt wird es keine Schnelltests mehr geben“ bestätigt Marc Nieber, Dienststellenleiter im Ortsverband Aller-Leine, dass man flexibel auf Nachfragen außer Haus reagieren könne. Es sei denn die Lage und der Bedarf an Corona-Schnelltests würde sich in Zukunft wieder ändern. „Dann können wir darauf spontan und kurzfristig reagieren“ betont Nieber.