Im Haus beklaut

Suderbruch. Am Mittwochnachmittag sprach ein Unbekannter einen 75-Jährigen vor seinem Haus an der Waldstraße an und fragte ihn, ob er Uhren zu verkaufen hätte. Der Mann ging ins Haus, um alte Uhren zu holen, ließ dabei jedoch die Eingangstür offen. Der Unbekannte nutzte diese Gelegenheit sofort aus, betrat das Haus ebenfalls und setzte sich in die Küche. Nachdem der Fremde pro Uhr 20 Euro geboten hatte, fragte er, ob der Rentner auch Schmuck zu verkaufen hätte, worauf der Suderbrucher dem Mann auch Schmuckstücke zeigte. Als sich dieser die Ketten, Ringe und Armbänder ansah, verließ der 75-Jährige kurz den Raum. Als er zurückkehrte, war der Unbekannte mit dem Schmuck verschwunden. Der Dieb ist etwa 50 Jahre alt und 170 Zentimeter groß, untersetzt und hat breite Schultern sowie ein breites Gesicht und leicht gewellte graumelierte Haare. Hinweise auf den Täter, der mit einem gelben Kastenwagen unterwegs war, nehmen die Beamten der Polizei Schwarmstedt, Telefon (0 50 71) 51 14 90, entgegen.