Impfzentrum startet

Heidekreis. Das Impfzentrum Heidekreis in Bad Fallingbostel wird zum 4. Februar 2021 seine Tätigkeit aufnehmen. Es ist in der Heidmark-Halle, Soltauer Straße 39, in Bad Fallingbostel untergebracht. Geimpft werden Personen, die zur Personengruppe mit höchster Priorität zählen. Das sind Menschen, die das 80. Lebensjahr vollendet ha-ben, Pflegedienst-Beschäftigte oder Beschäftigte aus medizinischen Einrichtungen mit hohem Infektionsrisiko.
Termine werden seit dem 28. Januar 2021 durch das Land Niedersachsen verge-ben unter der Telefonnummer (0800) 99 88 66 5 oder über das Onlineportal www.impfportal-niedersachsen.de. Verbindliche Termine werden immer für die Erst- und Zweitimpfung vereinbart. Die Terminbestätigung wird nach der Terminvereinbarung durch das Land über-sandt. Die Impfung ist kostenlos. Ohne Impftermin kann das Impfzentrum nicht aufgesucht werden.
Das Impfzentrum ist zunächst montags bis freitags von 9.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. 15 Minuten vor dem jeweiligen Termin sollten die zu impfenden Personen am Impf-zentrum ankommen. Ausreichend Parkplätze stehen vor der Einrichtung zur Verfü-gung. Ein Lageplan kann über die Homepage des Heidekreises unter www.heidekreis.de abgerufen werden. Zum Impftermin sind die Terminbestätigung des Landes, der Personalausweis und der Impfpass (soweit vorhanden) mitzubrin-gen. Soweit Hilfe vor Ort benötigt wird, stehen Helferinnen und Helfer gerne zur Un-terstützung bereit.
Sollten Personen gesundheitsbedingt auf einen Einzeltransport angewiesen sein, ist dies mit der Hausärztin oder dem Hausarzt zu besprechen, damit eine Ausstel-lung einer Transportbescheinigung erfolgen kann. Ob diese Kosten von der Kran-kenkasse übernommen werden, ist jeweils mit der Krankenkasse zu klären. Sollte eine Kostenübernahme seitens der Krankenkasse abgelehnt werden, kann die Transportbescheinigung mit der Transportrechnung beim Impfzentrum mit der An-gabe der Bankverbindung eingereicht werden, damit die Kosten erstattet werden können.