Informationsveranstaltung am 6. September

Qualifizierung in der Kindertagespflege

Heidekreis. Für November plant die Volkshochschule Heidekreis den Beginn eines neuen Qualifizierungslehrgangs für Tagespflegepersonen. Am Donnerstag, 6. September, haben Interessierte die Möglichkeit sich über die Inhalte dieses Lehrgangs im Rahmen einer Informationsveranstaltung zu informieren.
Die Betreuung von Kindern im Rahmen von Kindertagespflegestellen gewinnt gerade auch im ländlichen Raum zunehmend an Bedeutung. Sie bietet sich neben dem Besuch einer Kindertagesstätte als eine weitere Möglichkeit der Kinderbetreuung an. Aber auch die Kindertagespflege unterliegt einer verbindlichen gesetzlichen Regelung (TAG). Tagespflegepersonen benötigen zur Ausübung dieser Tätigkeit eine Erlaubnis des Jugendamtes. Voraussetzung für die Erteilung dieser Anerkennung ist unter anderem die fachliche Qualifizierung.
Der Lehrgang der VHS Heidekreis basiert auf dem Curriculum des Deutschen Jugendinstituts (DJI). Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt. Die Themen der Qualifizierung orientieren sich eng an in der Tagespflege typischen Alltagssituationen und umfassen insbesondere folgende Bereiche: Förderung von Kindern; Zusammenarbeit mit Eltern und die Arbeitsbedingungen einer Tagesmutter sowie ein begleitendes Praktikum.
Beginn der Informationsveranstaltung ist am Donnerstag, 6. September, um 18.30 Uhr im Ausbildungs- und Trainingszentrum der Volkshochschule, Quintusstraße 35 in Walsrode. Eine vorherige Anmeldung wird erbeten, Telefon (0 51 61) 94 88 80, E-Mail: info@vhs-heidekreis.de.