Kartenvorverkauf beginnt

Die Darsteller der PROvinzBÜHNE stecken mitten in den Vorbereitungen für ihr neues Stück.

Neues Theaterstück der PROvinzBÜHNE

Schwarmstedt. Am Sonnabend, 1. Dezember, beginnt der Kartenvorverkauf für das neue Theaterstück der PROvinzBÜHNE Schwarmstedt „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring im Kaufhaus GNH GmbH, Kastanienweg 2 in Schwarmstedt, Telefon (0 50 71) 8 00 51 20. Es wird wieder Karten für nummerierte Plätze in drei Preiskategorien geben. Arsen und Spitzenhäubchen ist eine US-amerikanische Komödie mit tiefschwarzem, fast britischem Humor, feinsinnig – und mit viel Herz geschrieben. Abby und Martha sind die liebenswertesten Damen, die man sich nur vorstellen kann. Ihr Haus steht für jeden offen und für jedes Problem gibt es eine todsichere Lösung. Eines Tages macht ihr Neffe Mortimer eine entsetzliche Entdeckung: In der Truhe beim Fenster liegt eine Leiche. Seine Tanten zur Rede gestellt, erfährt Mortimer Dinge, die er sich gern erspart hätte. Mit aller Macht bemüht sich Mortimer den Gewohnheiten der Damen ein Ende zu setzen und weiteren Schaden abzuwenden. Doch es gibt einfach Personen, die diesen Fall nur noch unnötig komplizieren.
Die PROvinzBÜHNE Schwarmstedt und ihr Regisseur Peter Tenge freuen sich dann auf viele Besucher zur Premiere am 15. Februar 2019. Weitere Aufführungen sind am 16., 17., 22., 23. und 24. Februar und 1., 2. und 3. März 2019 im Uhle-Hof in Schwarmstedt. Der Vorhang öffnet sich freitags und samstags um 19.30 Uhr und sonntags um 15 Uhr.
Weiteres auch auf der Internetseite www.schwarmstedt-provinzbuehne.com oder unter Telefon (0 50 71) 91 27 77.