Kassenabschluss

Schwarmstedt. Die Samtgemeinde Schwarmstedt steht vor Abschluss des bis zum 31. Dezember laufenden Haushaltsjahres. Im Hinblick hierauf werden die Auftragnehmer der Samtgemeinde Schwarmstedt und der Mitgliedsgemeinden Buchholz (Aller), Essel, Gilten, Lindwedel und Schwarmstedt gebeten, ihre noch offenstehenden Forderungen für getätigte Arbeiten beziehungsweise Lieferungen bis zum 13. Dezember einzureichen. Die Beachtung dieser Frist ist besonders wichtig, damit die haushaltsrechtlichen Bestimmungen über die Verfügbarkeit von Mitteln eingehalten werden. Auf Grund der Umstellung des Rechnungswesens zum 1. Januar 2012 ist bei nicht fristgerechter Einreichung der Rechnungen mit erheblichen Verzögerungen zu rechnen.