Kradfahrer und Sozius leicht verletzt

Essel. Mit seinem Kreidler-Leichtkraftrad befuhr ein 17-Jähriger Grethemer am 21. Oktober gegen 19 Uhr die Landesstraße 190 und wollte an der Esseler Kreuzung nach rechts auf die Bundesstraße 214 in Richtung Schwarmstedt abbiegen. Hierbei übersah er den Vorfahrt berechtigen Pkw eines 37-Jährigen, der auf der Bundesstraße, aus Richtung Buchholz kommend, in Richtung Schwarmstedt unterwegs war, und bog direkt vor dem Seat des Schwarmstedters ein. Trotz Bremsung konnte der Pkw-Fahrer nicht mehr verhindern, dass er auf das Krad auffuhr. Hierbei wurden der Fahrer und ein auf dem Sozius sitzender 17-Jähriger Ahldener leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 6.500 Euro.