Ladys-Secondhand in Lindwedel

Da kommen die Schnäppchenjägerinnen auf ihre Kosten.

Idyllisches Einkaufserlebnis mit schöner Aussicht

Lindwedel. Er ist inzwischen kein Geheimtipp mehr und als Trendsetter für viele Secondhand- Freunde aus nah und fern ein Kalendereintrag mit oberster Priorität: Der inzwischen 22. Ladys-Secondhand auf dem Sporthof Schöne Aussicht bietet am Sonntag, 29. September, ab 11 Uhr allen modebewussten Frauen, die sich von einst geliebten Kleidungsstücken trennen möchten, oder bereits getragene, dennoch trendige und gut erhaltene Markenklamotten für kleines Geld erwerben oder auch loswerden möchten ein einmalige Atmosphäre zum Feilschen, Handeln und Kontakten. Die Ausstellerinnen bürgen für Qualität und freundliche Stimmung. Bei selbst gebackenen Hoftorten, süßen und herzhaften Crêpes und leckeren Getränken kommt die Schnäppchenjägerin auch im Sinne der Erholung und des Genusses entweder auf der Sonnenterrasse mit schöner Aussicht oder unter den alten Eichen des Sporthofes auf ihre Kosten. Da das bislang idyllische Einkaufserlebnis – inzwischen auch mit überdachten Plätzen – auch weiterhin nicht zu einem reizüberfluteten Massenevent werden soll, sind die Plätze begrenzt und auch diesmal seit einer Woche alle vergeben. Die Anmeldungen für den Markt 2020 werden bereits ab Oktober entgegennommen. Auch in diesem Jahr können die Ausstellerinnen gerne wieder eine Kleiderspende an eine wohltätige Organisation tätigen. Die Hoftore öffnen sich für die Aussteller um 10 Uhr, für Besucher um 11 Uhr (parken bitte auf der Hofwiese oder alternativ auf der „alten“ Schützenwiese im alten Dorf neben dem Feuerwehrhaus!). Infos unter Telefon (0 50 73) 92 31 11 oder schoene.aussicht.lindwedel@t-online.de.