Landrat stellte sich Bürgerfragen

UWG Lindwedel-Hope und Essel hatte eingeladen

Lindwedel. Am 25.Mai nächsten Jahres wird der Landrat für den Heidekreis neu gewählt. Auf Einladung der UWG Lindwedel-Hope und der UWG Essel jetzt in Balland's Hotel in Lindwedel den Fragen der Bürger. Ostermann berichtete von seinen Aufgaben und Tätigkeiten im Landkreis Heidekreis. Nicht alle Projekte könnten, zumeist aus finanziellen Gründen, sofort umgesetzt
werden, jedoch rücke das Erreichen der Ziele immer näher, schilderte er. Im Anschluss daran konnten die Anwesenden Fragen stellen, die der Landrat
gern und ausführlich beantwortete. Die Vertreter der Unabhängigen Wählergemeinschaften bedankten sich bei Manfred Ostermann für sein Kommen und sind jetzt schon sicher, „dieses war nicht sein letzter Besuch in Lindwedel“.