Maifeier in Lindwedel

Lindwedel. Am Dienstag, 1. Mai, findet die vom Heimatverein organisierte, traditionelle Maifeier auf dem Marktplatz statt. Hierzu lädt der 1. Vorsitzende Michael Pradel alle großen und kleinen Bürger herzlich ein. Der SV Lindwedel und der Schützenverein sorgen dafür, dass keine Kehle trocken bleibt. Die Mädchengruppe der “Alten Schule” wird in diesem Jahr die Maisuppe anbieten. Schauspieler von Lampenfieber sind wieder für die Fischbrötchen zuständig und Mitglieder der Gruppe Quer Beat schenken Sekt, Prosecco und Bowle aus. Kinderpunsch und kleine Bratwürstchen warten auf die jüngsten Gäste. Leckere Torten und Kuchen serviert die Gruppe Sing for fun. Für die Live-Musik konnten für diesen besonderen Tag die Esseler Musikanten engagiert werden. Mit ihrem abwechslungsreichem Programm wird für Jeden etwas dabei sein. Um 11 Uhr begrüßt Bürgermeister Artur Minke mit einer Ansprache die Gäste und wird danach den Fußballspielern des SV Lindwedel das Signal zum Maibaumaufstellen geben.
Das Ansingen des Maibaums haben, wie im jeden Jahr, die Schachtlerchen übernommen. Zwei Tanzeinlagen hat die Grundschule zugesagt und DJ Wolfgang untermalt mit seinen alten und neuen Hits die Veranstaltung.
Die Arbeitsgruppe “Unser Dorf hat Zukunft” bereitet eine Verlosung vor. Aus dem Erlös sollen, zur Verschönerung der Gemeinde, neue Bänke angeschafft werden. Ferner ist ein Fototermin unter dem Motto “Lindwedel sind wir”auf dem Parkplatz vorgesehen.
Das obligatorische Freibier vom Bürgermeister und seinen beiden Stellvertretern fließt nach dem offiziellen Teil. Der Heimatverein sowie die Vereine und Gruppen der Dorfgemeinschaft wünschen allen Mitbürgern viel Spaß und hoffen auf rege Teilnahme.