Martinsumzug in Schwarmstedt Kirchen laden zum Martinsfest am 11.11. ein

Schwarmstedt. Es ist einer der schönsten Bräuche im Herbst für Kinder: Die Umzüge zum Festtag des heiligen Martin am 11. November finden in ganz Deutschland statt. Auch in Schwarmstedt reitet Sankt Martin auf seinem Pferd wieder durch die Straßen, gefolgt von vielen Kindern mit ihren selbstgebastelten Laternen.
Der Martinsumzug in Schwarmstedt beginnt am Freitag, 11. November, um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in der evangelischen St. Laurentius-Kirche. Der Kinderchor der katholischen Kirche führt das Martinsspiel auf, das die Geschichte des römischen Offiziers Martin erzählt, der einem frierenden Bettler die Hälfte seines Mantels abgibt. Im Anschluss daran werden vor der Kirche die Laternen angezündet und angeführt von dem Martinsreiter auf seinem Pferd geht der Umzug zur katholischen Kirche Heilig Geist im Alten Heuweg. Dort endet der Abend am Lagerfeuer bei heißen Würstchen und Getränken.