Mit motorisiertem Zweirad verunglückt

Buchholz/Aller. Am vergangenen Sonnabend um 13 Uhr verunfallte ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus Lindwedel mit seinem Crossmotorrad schwer. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum neben der Fahrbahn. Er zog sich erhebliche Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Beteiligte war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Weiterhin war das Fahrzeug nicht für den Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.