Neuer Kursus in Schwarmstedt

Ganzheitliches Gedächtnistraining für Erwachsene

Schwarmstedt. Namen, Zahlen, Fakten lernen, merken und erinnern, dazu geistig beweglich sein bis ins hohe Alter – wer möchte das nicht? Viele Menschen besuchen heute ein Fitness-Studio oder treiben regelmäßig Sport, um ihren Körper zu trainieren –aber auch die Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit des Gehirns kann man messbar steigern.
Ab Mittwoch, 15. Februar, bietet die VHS Heidekreis in Schwarmstedt ein „Ganzheitliches Gedächtnistraining“ an. Mit dem Ganzheitlichen Gedächtnistraining kann man spielerisch und ohne Stress die Leistung seines Gehirns steigern. Die Übungen, die stets beide Gehirnshälften ansprechen, fördern unter anderem Merkfähigkeit, Konzentration, Kreativität und logisches Denken. Die Gedächtnisübungen werden durch ausgewählte Bewegungs- und Entspannungsübungen ergänzt. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Stress und dauerhafte Anspannung die Leistungen des Gehirns und vor allem die des Gedächtnisses beeinträchtigen. Daher werden kleine Entspannungsübungen angeboten, die der körperlichen und geistigen Erholung dienen und allgemein den Stressabbau fördern. Bewegung verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns und wirkt sich somit positiv auf die Gedächtnisleistung aus.
Der Kursus findet an acht Nachmittagen jeweils von 17 bis 18.30 Uhr im VHS-Raum in der Alten Schule im Mühlenweg 1 in Schwarmstedt statt. Anmeldungen werden in der VHS in Walsrode, Telefon (0 51 61) 94 88 80 oder per E-Mail unter info@vhs-heidekreis.de erbeten.