Pkw gegen Baum geprallt

Gilten/Nordrebber. Alkoholeinfluss und überhöhte Geschwindigkeit waren vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwoch, 29. Mai, um 23.15 Uhr auf der L 191 (Giltener Straße) in Nordrebber, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde. Der nicht angeschnallte Walsroder war von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Aufgrund der schweren Verletzung konnte er nicht zum Unfall befragt werden. Von ihm ging starker Alkoholgeruch aus. Mit dem Rettungswagen wurde er ein Krankenhaus gebracht. Polizeibeamte ordneten eine Blutprobe an, um Aufschluss über die Alkoholbeeinflussung zu
erhalten. Den Führerschein beschlagnahmten sie.