Pop trifft Poesie

Der Sänger und Gitarrist Stephan Bienwald ist am Dienstag in der Ostenholzer Kirche zu Gast.

Konzert mit Stephan Bienwald am 6. August

Ostenholz. Ein Konzert mit Stephan Bienwald gibt es am Dienstag, 6. August, um 20 Uhr in der Kirche in Ostenholz. Positiver Pop mit unwiderstehlichen Groove, traumhaften Melodien und deutsch-englischen Texten – so präsentiert Songwriter und Gitarrist Stephan Bienwald seine aktuellen Songs auf der Bühne. In seinen Stücken geht es ums Reisen, um die Sehnsucht nach einem anderen Leben und um das, was Menschen miteinander verbindet. Liebe, Träume, Fernweh – mal melancholisch, mal zum Mittanzen. In seinen deutschsprachigen Songs erzählt Stephan Bienwald Geschichten, etwa von einem Goldfisch, der aus seinem Glas entfliehen möchte, oder über eine Zugfahrt, in der es gar nicht ums Ankommen geht. In seinen englischsprachigen Songs erzählt er von Menschen, die er kennt, denen er begegnet ist oder die ihn begleiten. Pop trifft Poesie, Arcade Fire meet John Mayer. Ein Abend voller musikalischer Geschichten, mit hin- und mitreißenden Songs und einem Songwriter, der sein Publikum mit auf die Reise nimmt. Stephan Bienwald ist ein Jazz-Virtuose, ein Meister auf der Bariton-Gitarre und ein ungemein vielseitiger Musiker. Mit dem neuen Repertoire präsentiert er sich als ver- sierter und origineller Pop-Songwriter, dessen klug arrangierte Songs direkt ins Herz gehen. Der Eintritt zum Konzert in der Ostenholzer Kirche ist frei, Spenden sind willkommen.