Post stellt sich den Fragen der Bürger

Schwarmstedt. Am Mittwoch ist die Teilnahme wichtig: Das Thema unzuverlässige Postzustellung beschäftigt Bürger und Unternehmen bereits seit Monaten. Auf Initiative von Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs stellt sich die Post nun den Fragen und der Kritik der Bürger. An der öffentlichenI nformationsveranstaltung am Mittwoch, 31. Juli, um 19 Uhr im Uhle-Hof Schwarmstedt wird auch der zuständige Regionalbeauftragte der Post teilnehmen. Eine große Beteiligung der Betroffenen Bürger und Unternehmen an dieser Veranstaltung wäre ein starkes Signalan die Post, dass sich etwas ändern muss, so Gehrs. Bei der Veranstaltung können auch die Dokumentationen abgegeben werden, an welchen Tagen Post zugestellt wurde und wie lange die Postlaufzeiten sind.