Radwegsanierung

Nienhagen. Ab Montag, 15. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 19. Juni, werden Radwegsanierungsarbeiten im Zuge der Kreisstraße 107 innerhalb der Ortschaft Nienhagen durchgeführt. Für die Dauer der Bauarbeiten wird der Verkehr auf der Kreisstraße 107 halbseitig mithilfe einer Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbeigeleitet. Aufgrund von Radwegschäden wird der vorhandene Radwegaufbau aufgenommen und ein neuer bituminöser Aufbau aus Trag- und Deckschicht eingebaut. Bauausführende Firma ist das Straßenbauunternehmen Kemna aus Hannover. Die Kosten für die Radwegsanierung betragen rund 60.000 Euro.