Randalierer verletzt Polizeibeamten

Schwarmstedt. Am Sonntag um 130 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen randalierenden 19-jährigen Schwarmstedter am Bahnhof. Ihm wurde ein Platzverweis ausgesprochen, dem er nicht nachkam. Bei der Durchsuchung nach Ausweispapieren bei der unter anderem Betäubungsmittel gefunden wurden, leistete der Beschuldigte erheblichen Widerstand, trat und beleidigte die Beamten. Ein Beamter wurde hierbei verletzt. Nachdem dem
alkoholisierten Mann Handfesseln angelegt wurden, wurde er ins Polizeigewahrsam verbracht. Mehrere Strafverfahren wurden eröffnet.