Sanitäter bespuckt

Schwarmstedt. Mit einem aggressiv auftretenden Mann hatten es Rettungssanitäter
und Polizeibeamte in der Nacht zum Sonnabend gegen 3.10 Uhr in der Celler Straße in
Schwarmstedt zu tun. Ein stark alkoholisierte 21-jähriger Mann sollte von den
Sanitätern im Rettungswagen medizinisch versorgt werden. Hiergegen setzte sich
dieser massiv zur Wehr. Selbst als die Polizeibeamten hinzukamen, leistete er
weiter heftigen Widerstand und beleidigte die Beamten. Die Sanitäter wurden
bespuckt und beleidigt. Das Verhalten setzte sich bis ins Krankenhaus fort. Dem
Mann wurde dort eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten wegen seines Auftretens
nun mehrere Strafverfahren.