Sattelzug kommt von der Straße ab

Suderbruch. Aus Unachtsamkeit kam ein 41-Jähriger Kraftfahrer am 23. Januar gegen 10.25 Uhr mit seinem Sattelzug von der Bundesstraße 214 ab. Nachdem das Fahrzeug einen Leitpfahl überfahren und gegen mehrere Bäume geprallt war, kam es im Straßengraben zum Stillstand. Der Fahrer aus Varel erlitt leichte Verletzungen, insgesamt entstand ein Sachschaden von knapp 90.000 Euro.