Schwer verletzt

Schwarmstedt. Vermutlich wegen Übermüdung geriet ein 61-Jähriger am vergangenen Sonntag gegen 18 mit seinem Mercedes auf der Kreisstraße 135 bei Norddrebber in den Gegenverkehr. Ein ihm entgegenkommender 72-jähriger Celler versuchte mit seinem Vectra auszuweichen, dies gelang nicht ganz und es kam zu einem leichten Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Mercedes schleuderte daraufhin über die Straße und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer, ein Mann aus Dinklage, wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er und seine 62 Jahre alte Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehr als 10.000 Euro.