Schwer verletzt

Buchholz (Aller). Am Sonntag gegen 1 Uhr, befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Peugeot die Bundesstraße 214, aus Richtung Buchholz kommend in Richtung Essel. In einer Kurve kam sie mit ihrem Pkw nach rechts von der Straße ab. Nachdem das Fahrzeug einen Baum touchiert und einen Weidezaun durchbrochen hatte, überschlug es sich
mehrfach auf der angrenzenden Weide. Völlig demoliert kam der Peugeot wieder auf den Reifen zum Stillstand. Die Lindwedelerin wurde aus dem Pkw geschleudert und schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde sie in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht. Da der Verdacht bestand, dass die Frau alkoholisiert gewesen ist, wurde ihr eine Blutprobe entnommen.