Stroh angesteckt

Buchholz/Aller. Spielende Kinder verursachten am Montagabend einen größeren Brand auf einem Feld im Marklendorfer Mühlenweg. Bei dem Brand wurden zirka 30 Rundballen, mehrere Fichtenbäume und ein Zaun in Mitleidenschaft gezogen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Insgesamt waren über vierzig Aktive der Freiwilligen Feuerwehren Marklendorf und Schwarmstedt im Einsatz, um den Brand zu löschen. Die drei dreizehnjährigen Jungen hatten auf einem abgeernteten Roggenfeld eine handvoll Stroh angesteckt. Durch Funkenflug griff das Feuer auf die in unmittelbarer Nähe befindlichen Rundballen über.