Tagung der Arbeitsgemeinschaft Streuobst des Naturschutzbundes (NaBu) „Obstwiesen anlegen und pflegen“

Schwarmstedt/Meißendorf (zö). Ein Grundlagenseminar zum Thema „Obstwiesen“ findet am Sonnabend, 5. März, ab 10 Uhr im NaBu-Zentrum Gut Sunder in Winsen/Aller-Meißendorf statt. Veranstalter ist die Landesarbeitsgemeinschaft Streuobst des Naturschutzbundes, die regelmäßig Vorträge und Exkursionen zu diesem Thema anbietet. Interessenten sollten sich schnell bei Josefine Bruch telefonisch (0 50 56) 97 01 11 oder per Mail info@nabu-gutsunder.de anmelden. Neben einem theoretischen Teil – Zweck und Ziele von Obstwiesen, Sortenauswahl und Planung – wird es in einem zweiten Teil ganz praktisch um Standortbewertung, Pflanzung und Pflege gehen. Das Seminarende ist gegen 16 Uhr vorgesehen. Im Rahmen des Aller-Leine-Tal-Projektes ist die Gründung einer entsprechenden Projektgruppe angedacht. Das Seminarangebot ist eine gute Einstiegsmöglichkeit in das Thema. Weiteres zur ALT-Projektarbeit oder zu den Aktitivitäten der NaBu-LAG bei Jörg Zöllner unter Telefon (0 50 71) 5 15 oder per E-Mail jzschwarmstedt@online.de.