Tauschbörse für Pflanzen- und Gartenfreunde

Lindwedel. Die Gartensaison ist eröffnet. Passend dazu findet am Sonnabend, 14. Mai, ab 14.30 Uhr in der Alten Schule in Lindwedel zum ersten Mal eine Pflanzentauschbörse statt. Pflanzen- und Gartenfreunde stehen regelmäßig vor dem Problem, dass ihnen ihre grünen Schützlinge über den Kopf wachsen oder sich im Garten so wohl fühlen, dass sie anfangen ihre Beetnachbarn zu verdrängen. Doch irgendwann sind alle Freunde und Verwandten mit Ablegern versorgt, und zum Wegwerfen sind gesunde Pflanzen einfach zu schade. Gleichzeitig gibt es sicherlich oft dankbare Abnehmer für kostenlose Pflanzen, Blumenzwiebeln und Samen. Jeder Besucher kann zur Börse mitbringen, was er an Pflanzen im eigenen Garten zu viel hat und diese gegen andere eintauschen. Es darf auch verschenkt, aber nicht verkauft werden. Kommen kann jeder, natürlich auch ohne Pflanzen, denn es besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Gartenfreunden bei Kaffee und Kuchen in geselliger Runde auszutauschen. Auf viele Besucher freut sich das Organisationsteam der Alten Schule Lindwedel.