Überladung führt zu Reifenplatzer

Essel. Auf der A 7 im Bereich Essel, Fahrtrichtung Hannover, blieb am Montagabend gegen 18.35 Uhr ein Transporter der Marke Opel Movano liegen. Bei dem Fahrzeug aus einem westeuropäischen Nachbarland war ein Reifen geplatzt. Polizeibeamte stellten fest, dass der Grund dafür eine erhebliche Überladung des Fahrzeugs von 79,42 Prozent war. Nach Abzug aller Toleranzwerte war dem 39-jährigen Fahrer vorzuwerfen, dass er das Fahrzeug um genau 2.780 Kilogramm überladen hatte. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, leiteten ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren ein und zogen beim Fahrer eine Sicherheitsleistung in Höhe von 260 Euro ein.