Umwelt-Projekt: Klimainitiative 2020

CDU lädt Bürger zu außergewöhnlichem Abend ein

Buchholz. Mit einem nicht alltäglichen Projekt unter dem Motto „Klimainitiative 2020“, setzt die CDU Buchholz/Marklendorf neue Akzente für die Gemeinde Buchholz. Den Start zu diesem Projekt bildet ein erster Workshop am Montag, 26. August, von 19 bis 21 Uhr in der Mensa des Dorfgemeinschaftshauses in Buchholz, zu dem alle Bürger herzlich eingeladen sind. Ziel dieses Workshops ist es, Ideen zu sammeln, was direkt in der Gemeinde für eine saubere Umwelt und gegen den Klimawandel getan werden kann, welchen Beitrag jeder einzelne Bürger, die Vereine und Verbände und auch die Kommunalpolitik zu diesem Thema leisten kann. „In Zeiten, in denen kein Tag vergeht, ohne dass über den globalen Klimawandel, über die Energiewende oder mögliche CO2-Steuern berichtet wird, möchten wir Möglichkeiten bieten selbst aktiv zu werden und sich zu engagieren“, so Joachim Plesse, der Vorsitzende der CDU Buchholz/Marklendorf. „Wir freuen uns sehr auf den Workshop und sind sehr gespannt auf die Ideen der Teilnehmer“, blickt Plesse voraus.