Unfall mit 2,33 Promille

Lindwedel. Am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr kam es auf der K 104, zwischen
Hope und Lindwedel, zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der Unfallverursacher aus Lindwedel führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis
lautete 2,33 Promille. Seine Unfallgegnerin, eine 23-jährige Hamburgerin wurde
bei dem Geschehen leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizeibeamten ließen bei dem Mann eine Blutprobe entnehmen und leitete ein Strafverfahren ein.