Versuchter Einbruch

Buchholz. Ein Einbrecher flüchtete am Dienstagnachmittag nachdem er von einer Hausbewohnerin beim Versuch in ein Haus zu gelangen erwischt wurde. Der Mann, der zirka 1,80 Meter groß und höchstens 30 Jahre alt war, hatte zunächst an der Haustür des Wohnhauses im Haiweg in Buchholz (Aller) geklingelt, offensichtlich, um sich zu versichern, ob jemand zu Hause ist. Nachdem die Bewohnerin, die Tür trotz des Klingelns nicht geöffnet hatte, begab sich der Einbrecher in den Garten und versuchte dort über den Kellereingang in das Haus zu gelangen. Als er dabei die Bewohnerin bemerkte, flüchtete er. Zeugenhinweise zu dem Mann nimmt die Polizei Schwarmstedt unter der Telefon (0 50 71) 51 14 90 entgegen.