Vorverkauf läuft

Freuen sich über ihre gelungene Aufführung des letzten Stückes im Februar 2019: die Akteure der Laienspielgruppe Lampenfieber.

Neues Stück der Laienspielgruppe Lampenfieber

Lindwedel. Was gibt es Schöneres, wenn man sich Karten fürs Theater kauft, sich auf seinem Platz gemütlich macht und herzhaft über das Stück und die Schauspieler lachen kann? Schon jetzt sind Theaterkarten fürs neue Stück von der Laienspielgruppe Lampenfieber für acht Euro im Vorverkauf bei dem Hotel Restaurant Ballands, dem Getriebenotdienst Marquardt oder telefonisch unter (0 50 73) 15 96 erhältlich. Selbstverständlich ist dieses auch online möglich unter angelaschleufe@gmail.com. Aufführungstermine sind am 1. und. 8. Februar um 17 Uhr und am 2. und 9. Februar um 15 Uhr. Einlass ist jeweils eine Stunde vorher
Zum Inhalt des neuen Stückes „Halbpension mit Leiche“: Eine Selbsthilfegruppe für Mörder? Na klar, schließlich verdienen alle eine zweite Chance. Angeführt von der ehemaligen Bardame Pretty stürzen sich der cholerische Horst, die versponnene Indira, der putzwütige Ingolf und das tüddelige Tantchen in ihr größtes Abenteuer: die Eröffnung der Pension „Fünf im Glück”. Zwar ist der Speisesaal mickrig und die Buchführung eine Katastrophe, aber trotzdem hofft die Chaostruppe auf fünf Sterne vom Hotelverband. Doch dann checkt als erster Gast ausgerechnet die Psychologin der Selbsthilfegruppe ein. Aber nicht, um sich zu erholen, sondern um ihren unbedarften Mann loszuwerden. Dazu glaubt sie sich in der Pension goldrichtig, schließlich kennt sie die Schwächen ihrer Patienten und weiß sie für sich zu nutzen. Als dann auch noch die Hotelprüferin auf den Plan tritt, eskaliert die Situation. In der Lobby sitzt die Psychologin – tot! Jeder kommt als Täter in Frage, doch die Mannschaft hält eisern zusammen. Nach einem temporeichen Versteckspiel gibt es die erhofften fünf Sterne – und obendrein Verstärkung für das Team!.