Wenn die Eltern alt werden

Kommunikation zwischen den Generationen

Heidekreis. Wenn die eigenen Eltern alt werden, verändert sich viel in der Kommunikation zwischen den Generationen. Die Rollen fangen an, sich umzukehren. Es beginnt eine schwierige Übergangsphase, in der alle Beteiligten wie auf rohen Eiern gehen. Alle haben das Gefühl, ungerecht behandelt und falsch gesehen zu werden. Missverständnisse, Ungeduld, Ansprüche, Schuldzuweisungen, Verletzungen, Über- und Unterforderung, Macht und Ohnmacht und auch Angst übernehmen die heimliche Regentschaft.
Am Sonnabend, 16. Februar, von 10 bis 16 Uhr bietet die Volkshochschule Heidekreis in Walsrode ein Tagesseminar diesem Thema an. Das Seminar beschäftigt sich mit den Veränderungsprozessen und ermöglicht, diesen mit mehr Gelassenheit entgegenzugehen. Anmeldungen hierzu werden in der VHS unter Telefon (0 51 61) 94 88 80, info@vhs-heidekreis.de bis zum 11. Februar erbeten.