Winter-Schwof in Essel

Essel. Straßenfest, Osterfeuer, Schützenfest und vieles mehr: In Essel lässt es sich zu
jeder (Jahres-)Zeit gut feiern. Vor nunmehr vier Jahren hatten die Esseler Vereine die Idee einer neuen gemeinsamen Tanzveranstaltung im Winter. Der „Winter-Schwof“ kam auf Anhieb nicht nur bei den Esselern so gut an, dass sich die Initiatoren entschlossen, diese Veranstaltung alle zwei Jahre in ihren Veranstaltungskalender aufzunehmen. Nun ist es bald wieder soweit. Der Winter-Schwof am Sonnabend, 28. Januar, um 20 Uhr im Essler Schützenhaus ist eine gute Gelegenheit, einmal wieder mit Freunden zu feiern oder erste Kontakte mit der Esseler Gemeinschaft zu knüpfen. Nicht nur Esseler sind herzlich eingeladen, beim „Winter-Schwof“ das Tanzbein zu schwingen. Die Eintrittskarten sind sicher ein schönes Geschenk oder einfach einmal nur so ein Dankeschön. Die Karten kosten fünf Euro, der Preis beinhaltet einen Begrüßungssekt und eine Mitternachtssuppe. Eintrittskarten sind bei den Esseler Vereinen und der Feuerwehr erhältlich, zum Beispiel bei Jan van Driel, Telefon 41 65, Jens Thies, Telefon 9 68 99 93, Bodo Tegtmeier, Telefon 84 07 sowie beim Malereibetrieb Thomas Kosiol, Im Felde 1 in Essel.