„Wo Du stehst, ist heiliger Boden“

Exerzitien im Alltag in Schwarmstedt

Schwarmstedt. „Wo Du stehst, ist heiliger Boden“ – Unter diesem Motto stehen Exerzitien (ein Kurs mit geistlichen Übungen) im Alltag, zu denen auch in diesem Jahr die katholische Kirchengemeinde Heilig Geist und die evangelische Kirchengemeinde St. Laurentius in Schwarmstedt gemeinsam einladen. Die vierwöchigen Exerzitien sind ein Angebot für alle, die den Wunsch haben, ihren Alltag und ihr Leben bewusster zu leben und im Alltag einen neuen Weg mit Gott zu finden.
Die Teilnehmer werden herausgefordert, mit (mehr) Leichtigkeit durchs Leben zu gehen, im täglichen Vielerlei den Überblick zu behalten oder zu bekommen, Grenzen zu überwinden, frei zu sein, Freude, Kraft und Energie zu spüren, einen neuen Blick auf das eigene Leben zu gewinnen und Gott näher zu kommen.
Verbindliche Elemente der Exerzitien sind: 30 Minuten Gebetszeit am Morgen. Dazu gibt es eine Mappe mit Impulsen und Übungen für jeden Tag. Zehn Minuten Zeit für einen Tagesrückblick am Abend. Ein wöchentliches Gruppentreffen (donnerstags, 20 bis 21.45 Uhr) mit einem Erfahrungsaustausch, Übungen und einer Einführung in die kommende Woche.
Die Exerzitien dauern vom 23. Februar bis zum 29. März. Die Teilnehmerzahl ist auf 19 Personen begrenzt. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro (eine Bezuschussung durch die Kirchengemeinden ist möglich). Weitere Auskünfte gibt es gerne telefonisch bei den beiden Leitern: Pfarrer Stefan Hesse, Telefon (0 51 30) 33 96 und Pastor Jörn Kremeike (0 50 71) 22 89. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu einem Informationsabend am Donnerstag, 9. Februar, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Schwarmstedt, Hauptstraße 3a.

Jörn Kremeike