1. Mai in Lindwedel

Gut besucht war das Maibaumfest in Lindwedel.

Bürgermeister Artur Minke begrüßte zahlreiche Gäste

Lindwedel. Zahlreiche Gäste konnten am 1. Mai von Bürgermeister Artur Minke und dem ersten Vorsitzenden des Heimatvereins Michael Pradel begrüßt werden. Auch der” Altbürgermeister” Axel Wehberg schaute auf einen Gruß vorbei. Schon vor dem offiziellen Teil waren alle Festzeltgarnituren besetzt. In den Mittagsstunden wurden 500 Besucher gezählt und so blieben auch kleine Engpässe bei den Fischbrötchen und Bratwürstchen nicht aus. Die gekühlten Getränke waren ausreichend vorhanden und das Kuchenbüfett hielt noch so manchen Leckerbissen bereit. Der Maibaum wurde von den Sportlern schnell in Stellung gebracht und wird nun einige Tage den Marktplatz zieren. Der Heimatverein Lindwedel bedankt sich auf diesem Weg bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für das sehr gute Gelingen dieser Veranstaltung.