204 Tonnen CO2 eingespart

Auszeichnung für die Gemeinde Schwarmstedt

Schwarmstedt. Für ihr Engagement im Klimaschutz wurde die Gemeinde Schwarmstedt ausgezeichnet. Durch die Sanierung der Straßenbeleuchtung und Umstellung auf LED-Beleuchtung konnten insgesamt 204 Tonnen CO2 eingespart werden, heißt es in der Urkunde der Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Die Übergabe der Urkunde erfolgte durch Gemeindedirektor Björn Gehrs an Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries auf der Ratssitzung am Mittwoch. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch finanziell lohnt sich das Engagement, denn die Gemeinde spart deutlich mehr Stromkosten, als die Investition gekostet hat.