40 Jahre sind ein guter Anfang

Wann? 15.08.2010

Wo? Schwarmstedt, Maschstraße, 29690 Schwarmstedt DEauf Karte anzeigen
Zu Gand Haustechnik gehört auch ein beeindruckender Fuhrpark.
Schwarmstedt: Schwarmstedt |

Tag der offenen Tür am 15. August

Schwarmstedt. „40 Jahre sind ein guter Anfang", sagt sich die Firma Gand Haustechnik GmbH & Co KG in Schwarmstedt und startet mit einem attraktiven Wochenende in die Zukunft des Familienunternehmens in der zweiten Generation.
Vor 40 Jahren machte sich Reinhard Gand in Schwarmstedt im Ostdeutschen Weg selbsständig: Nach dem erfolgreichen Besuch der Meisterschule meldete er am 10. Juli 1970 einen Heizungsbaubetrieb an, wenig später war nahezu die gesamte Nachbarschaft mit neuen Zentralheizungsanlagen versorgt, und damit war noch lange nicht Schluss: Aus dem Ein-Mann-Betrieb wurde schnell ein solides Familienunternehmen, das heute von den Kindern des Firmengründers, Roland Gand und Heike Reichelt als GmbH & Co KG geführt wird, in der Maschstrasse 6 über eine moderne Bad- und Heizkesselausstellung verfügt, und mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigt. Zum ersten Geschäftsfeld „Wärme“ sind die Bereiche „Wasser“ und „Licht“ hinzugekommen, so dass die komplette Haustechnik hier in guten Händen liegt. Es wird die Badsanierung komplett aus einer Hand angeboten, und neben Solaranlagen und Pelletkesseln werden seit kurzem auch Erdwärmepumpen und Photovoltaikanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien verkauft. Nicht am Jubiläumstag selbst, sondern erst nach den Sommerferien, am 14. und 15. August 2010, wird das 40 jährige Bestehen gefeiert. Während der Sonnabend geladenen Gästen vorbehalten ist, stehen am Sonntag die Kunden ganz im Mittelpunkt des Unternehmens. Sie haben dann von 11 bis 17 Uhr beim Tag der offenen Tür Gelegenheit, sich bei den Spezialisten für Wärme, Wasser und Licht über Neues aus diesen Bereichen zu informieren und die Geschäftsräume sowie die Infomobile einiger Hersteller zu besichtigen. Damit sich Eltern und Großeltern in aller Ruhe umschauen können, wird der Nachwuchs mit Hüpfburg und verschiedenen Kinderspielen betreut. Die ganze Familie kann sich anschließend bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und kalten Getränken stärken. Die Preise sind zivil, der Erlös der Jubiläums-Feierlichkeiten soll anschließend der „Schwarmstedter Tafel“ gespendet werden.