Abbiegeassistent – Samtgemeinde soll Förderprogramm nutzen

Schwarmstedt. Abbiegeassistenten sind verfügbare technische Lösungen, die im Straßenverkehr Leben retten können: Sie warnen Lkw-Fahrer, wenn diese beim Abbiegen Fußgänger oder Radfahrer gefährden würden. „Da eine europaweite Lösung erst erarbeitet wird, möchte die Samtgemeinde Schwarmstedt das neue Förderprogramm des Bundesverkehrsministeriums nutzen“, berichtet Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs. Ein entsprechender Vorschlag der Verwaltung wurde bereits in der vergangenen Woche – und damit vor den aktuellen Diskussion über schweren Unfälle – erarbeitet und für die Beschaffung des neuen Feuerwehrfahrzeuges den Ratsgremien zur Entscheidung vorgelegt. Weitere Fahrzeuge werden derzeit geprüft: Hierbei werden die Beteiligten wie Feuerwehr und Bauhof beteiligt, so die Verwaltung. Mit dem Förderprogramm wird die freiwillige Aus- und Nachrüstung von Lkw und Bussen mit Abbiegeassistenzsystemen mit fünf Millionen Euro vom Bund pro Jahr gefördert.