Auch in Notzeiten handlungsfähig

Abstimmung über den Samtgemeindehaushalt in ungewohntem Rahmen. In der großen Sporthalle in Buchholz trat am Dienstag der Samtgemeinde-Rat Schwarmstedt zusammen. Foto: Björn Gehrs 

Samtgemeinde-Rat bringt Haushalt auf den Weg

Buchholz. Alles andere als Routine war die Sitzung des Rates der Samtgemeinde Schwarmstedt am Dienstag Abend. Diese fand aufgrund der Schutzmaßnahmen wegen des Corona Virus in der großen Sporthalle in Buchholz (Aller) statt. Damit wurde ein großer Abstand zwischen den Teilnehmern möglich und eine Ansteckungsgefahr minimiert. Alle hielten sich nur so lange in der Halle auf, wie unbedingt nötig. Die Fraktionen hatten im Vorfeld gut mit der Verwaltung zusammen gearbeitet und offene Fragen und unterschiedliche Standpunkte mittels Telefonkonferenz geklärt. Der Samtgemeindehaushalt, der aufgrund von freiwilligen Leistungen auch besonders wichtig für Wirtschaft und Vereine vor Ort ist, konnte so in weniger als einer Viertelstunde einstimmig verabschiedet werden. "Kommunen sind auch in Notzeiten handlungsfähig. Dies ist das Signal aus der Samtgemeinde Schwarmstedt", betont Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs.