Aufruf an Vermieter

Samtgemeinde sucht Unterkünfte für Asylbewerber

Schwarmstedt. Die Samtgemeinde Schwarmstedt sucht nach Unterkünften für Asylbewerber zur Miete. Gefragt sind Immobilien aller Größe (Häuser und Wohnungen), die für den genannten Zweck zur Verfügung gestellt werden können. Benötigt werden Wohnungen für Familien sowie für Ehepaare und Alleinstehende.
Die Mietzahlung erfolgt während des Leistungsbezugs direkt durch die Samtgemeinde Schwarmstedt an den Vermieter. Hierbei werden ortsübliche Mieten gezahlt, wobei die konkrete Miethöhe sich nach Quadratmeter- und Personenzahl richtet. Da der Mietvertrag direkt mit der Samtgemeinde geschlossen wird, kommt diese auch für Nebenkostennachforderungen und Schäden im Rahmen der mietvertraglichen Pflichten auf und auch die Hinterlegung einer Mietkaution ist in diesem Fall möglich.
Interessierte Eigentümer wenden sich bitte an den Fachbereich II – Bürgerdienste, Oliver Beesch (05071/809-63) oder Frau Röders (05071/809-60). Darüber hinaus findet am am Donnerstag, 19. März, um 20.00 Uhr im Uhle-Hof Schwarmstedt eine Informationsveranstaltung statt, zu der alle interessierten Vermieter herzlich eingeladen sind.