Ausbauzusage für Schwarmstedt

In Verhandlungen mit htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann (links) konnte Bürgermeister Björn Gehrs nun einen weiteren konkreten Glasfaser-Ausbau für Schwarmstedt erreichen. Foto: Archiv
Schwarmstedt. Der Ausbau mit Glasfaser geht weiter! Nun ist der Ort Schwarmstedt am Zug. Auch hier kann bei entsprechendem Bürgerinteresse demnächst ausgebaut werden. Dies konnte Björn Gehrs mit seiner Glasfaser-Initiative in Verhandlungen mit htp erreichen. Erfreut über die Neuigkeit ist auch Schwarmstedts Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries: "Dies ist eine große Chance für Schwarmstedt. Viele Bürger wünschen sich schnelleres Internet und warten schon auf den Ausbau", weiß Schiesgeries aus zahlreichen Bürgergesprächen. Über Details des Ausbaus wird in der zweiten Aprilhälfte informiert. Dann soll auch die Vermarktung beginnen. Hierzu wird es dann neben Postwurfsendungen auch Informationen auf der Homepage der Glasfaser-Initiative www.Glasfaser-Initiative- Schwarmstedt.de geben. Bereits im vollen Gange ist der Ausbau in Bothmer. Dort haben weit mehr als die erforderlichen 40 Prozent den Anschluss beauftragt, denn nur im Erstausbau besteht die Chance auf einen Glasfaser-Anschluß in Wohngebieten ohne Anschlusskosten.