Begrüßung der neuen fünften Klassen an der KGS Schwarmstedt

Die ehemalige Didaktische Leiterin Hanna Knoop mit den „Begrüßungskindern" im letzten Jahr. Foto: Jost Hilliger

Traditionelle Veranstaltungen am Freitag, dem 16.8.2019 in der Kirche und der Mensa

Schwarmstedt. Auch in diesem Jahr beginnt die Schulzeit an der Wilhelm-Röpke-Schule für die neuen fünften Klässler erst am zweiten Schultag nach den Sommerferien, damit die älteren Schüler und die Lehrkräfte Zeit haben, sich auf die Einschulungsfeiern vorzubereiten.
Von 8.15 Uhr bis um 9 Uhr sind alle zu einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche in Schwarmstedt eingeladen. Dieser Begrüßungsgottesdienst wird von einem Team aus Kollegen sowie Schülern des sechsten Jahrgangs liebevoll vorbereitet und gestaltet. Sie würden sich sehr freuen, wenn auch konfessionslose Familien oder jene mit Zugehörigkeit zu anderen Religionen der Einladung folgen.
Anschließend sind alle gemeinsam ganz herzlich zur Einschulungsfeier in die Mensa eingeladen. Ab 9.30 Uhr werden dort die Gäste begrüßt und mit musikalischen Beiträgen willkommen geheißen bevor dann die Schüler eingeteilt werden und mit ihren neuen Klassenlehrern in ihre neuen Klassenräume gehen und dort bis 12.25 Uhr Unterricht haben. Die Eltern und Angehörigen sind eingeladen, die Wartezeit in der Mensa mit guten Gesprächen bei einer Tasse Kaffee zu überbrücken. Das gesamte Kollegium der Wilhelm-Röpke-Schule freut sich auf die neuen Schüler.