Buchholzer Umwelttag

Die fleißigen Müllsammler, darunter auch viele Kinder, der Buchholzer Dorfgemeinschaft.

Über 60 fleißige Müllsammler dabei

Buchholzer. Am vergangenen Samstag konnte Joachim Plesse im Namen der Projektgruppe „Unser Dorf hat Zukunft“ über 60 Teilnehmer zum diesjährigen Buchholzer Umwelttag begrüßen, darunter erfreulicherweise sehr viele Kinder.
Auch die Buchholzer Kinderfeuerwehr sammelte fleißig mit. Die Jagdgenossenschaft Buchholz beteiligte sich auch wieder an der „Putzaktion“ und war mit einigen Treckern und Frontlader dabei. Sie kümmerten sich in erster Linie um die Wege und Waldgebiete südlich des Dorfes, während die anderen fleißigen Müllsammler im Dorf und im Buchholzer Gewerbegebiet unterwegs waren. Die Jagdpächter hatten sich in der Allermarsch getroffen und pflegten eine Hecke, die vor einigen Jahren von der Dorfgemeinschaft gepflanzt worden war.
Insgesamt wurde ein Container voll Müll eingesammelt, unter anderem leider auch wieder Gummireifen und Baumaterialien, die im Buchholzer Lister gefunden wurden. Als Dank und zum Abschluss der gelungenen Umweltaktion gab es Gegrilltes, sowie Kaffee und Kuchen. Bei guten Gesprächen saßen die Teilnehmer noch einige Zeit zusammen. Man war sich einig, die Aktion im nächsten Jahr fortzuführen, um gerade bei den vielen beteiligten Kindern den Umweltgedanken noch weiter zu vertiefen.